3 Gigantische Einflüsse des Hochzeitskleiders Frankfurt Oder | hochzeitskleider frankfurt oder

Von BEN KILB

Exklusive Brautmode für Frankfurt  Braut Tempel ®

Exklusive Brautmode für Frankfurt Braut Tempel ® | hochzeitskleider frankfurt oder

Exklusive Brautmode für Frankfurt  Braut Tempel ®

Exklusive Brautmode für Frankfurt Braut Tempel ® | hochzeitskleider frankfurt oder

Während die Frankfurter den Beginn des neuen Jahres feierten, setzten sich Gudrun Stürmer und ihre Mitarbeiter vom Stadttaubenprojekt auch am Silvesterabend für die Tauben ein. Die Aktiven, die 2007 den Hessischen Tierschutzpreis gewannen, schauten bei den vier Taubenhäusern in der Stadt nach dem Rechten.

In den Verschlägen funktioniert das sehr gut, wofür Stürmer und ihre Mitstreiter aktiv sind: Die Population der Vögel durch den Austausch der echten Vogeleier durch Gipsmodelle unter Kontrolle halten. Weiterer Vorteil: Kranke und verletzte Tiere können leichter behandelt werden. Überdies geht das zurück, was Hausbesitzer nervt: Tauben, die an Hausvorsprüngen nisten und Fassaden verkoten. Nachweislich halten sich die Tiere bis zu 80 Prozent des Tages in ihrem Taubenhaus auf.

Exklusive Brautmode für Frankfurt  Braut Tempel ®

Exklusive Brautmode für Frankfurt Braut Tempel ® | hochzeitskleider frankfurt oder

Was andernorts in Frankfurt gut funktioniert, wünscht sich Stürmer auch in Sachsenhausen. „Wir sind dort bereits seit Jahren auf der Suche – leider ohne Erfolg“, berichtet sie. Das habe dazu geführt, dass sich die Tauben „dribbdebach“ verschiedenste Örtlichkeiten suchen, an denen sie sitzen, koten, brüten und sich unkontrolliert vermehren. Die Situation der Tauben dürfte nun prekärer werden: Jahrelang hausten etliche dieser Vögel etwa in der Bahnunterführung an der Oppenheimer Landstraße. Vor wenigen Wochen aber ließ die Deutsche Bahn AG die Nischen und Lücken in dem Bauwerk verschließen. „Nun verteilen sich die Tiere auf verschiedene Orte in Sachsenhausen und schaffen neue Brennpunkte. Daher müsste jetzt gehandelt werden, sonst ist es vielleicht wieder zu spät“, befürchtet Stürmer.

Als warnendes Beispiel nennt sie den ehemaligen Henninger Turm: „Als er für die Sanierung entkernt wurde, wurden alle Tauben vertrieben, die sich in dem lange leerstehenden Turm längst eingenistet hatten. Sie ergossen sich förmlich über den Stadtteil.“

Als Standort für ein Taubenhaus schlägt Stürmer unter anderem das Parkhaus in der Walter-Kolb-Straße sowie ein Haus am Affentorplatz vor. Auch auf Dächern von Behörden könnten sie installiert werden. Stürmer verweist auf Wiesbaden: „Dort steht ein Taubenhaus auf dem Dach des Standesamtes. Es klappt super. Keiner hat sich beschwert – und auch alle Hochzeitskleider sind bislang blütenweiß geblieben“.

Stürmer hat auch Gotteshäuser im Blick: „Die Kirche sollte Taubenhäusern gegenüber eigentlich wohlgesonnen sein, nutzt sie Tauben doch in mehrfacher Hinsicht für die christliche Symbolik. Stattdessen schützt sie ihre Gebäude oft mit speziellen Anti-Tauben-Spikes gegen Verunreinigungen durch die Vögel“. Ein Beispiel dafür sei das Dominikaner-Kloster am Liebfrauenberg in der Innenstadt. Auch auf eines der Fachwerkhäuser in Alt-Sachsenhausen passe ein Taubenhaus, findet die Projektleiterin. Dass sich alte Bausubstanz und ein Taubenschlag nicht „beißen“, zeige das Standesamt in Wiesbaden, das in Fachwerkhaus residiert.

Doch eines können Gudrun Stürmer und ihre Mitstreiter kaum verhindern: Dass es trotz der nachweisbaren Erfolge mit Taubenhäusern in Frankfurt kritische Stimmen gibt. Die Ursache dafür sieht die Taubenfreundin unter anderem in der falschen Wahrnehmung vieler Menschen – etwa am Westbahnhof. Rund um das dortige Taubenhaus rieche es streng, Passanten schöben den Geruch den Hinterlassenschaften der Vögel zu. „Die Ecke unter dem Taubenhaus wird allerdings oft zum Wildpinkeln benutzt, daher kommt der Gestank.“

Stürmer weist auf die Messe hin, wo seit bereits drei Jahren ein Taubenhaus steht. „Es wäre doch schon längst aufgegeben worden, erfüllte es seinen Zweck nicht“.

Verein Stadttaubenprojekt Frankfurt, Gudrun Stürmer, Solmsstraße 9, Telefonnummer (01 70) 848 47 57, E-Mail: info@stadttaubenprojekt.de.

3 Gigantische Einflüsse des Hochzeitskleiders Frankfurt Oder | hochzeitskleider frankfurt oder – hochzeitskleider frankfurt oder
| Encouraged in order to my personal blog, on this period I will teach you in relation to keyword. And today, here is the first image:

admin